F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

Wir über uns

Sportabzeichen in Heiden

aktion

Bereits seit 1974 kann in Heiden das Deutsche Sportabzeichen erworben werden. Werner Maas konnte acht Bewerbern das Sportabzeichen abnehmen. Sehr schnell gewann Werner Maas weitere Sportkameraden für die Idee des Sportabzeichens. So stehen heute in der Sportabzeichenabteilung sieben Prüfer zur Verfügung.

Schon im Jahre 1975 wurde im Kreiswettbewerb mit 52 Abzeichen der 1. Platz belegt, der bis heute nicht mehr abgegeben wurde. Auch im Landeswettbewerb NRW belegt der Gemeindesportverband Heiden seit 1981 vordere Plätze. Neunmal war Heiden Landessieger. So konnten von 1974 bis heute in der Sportabzeichenabteilung FC Viktoria Heiden e.V. über 18.000 und im GSV Heiden über 23.500 Sportabzeichen abgelegt werden. Eine wahrlich stolze Bilanz.

Von Mitte Mai bis Ende September stehen die Prüfer für das deutsche Sportabzeichen jeden Mittwoch ab 17.00 Uhr auf dem Sportplatz am Freibad zum Training und zur Abnahme bereit. Die Schwimmdisziplin kann jederzeit im Frei- und Wellenbad erfüllt werden.

Dank der Unterstützung durch die Volksbank Heiden entstehen den Bewerbern um das Deutsche Sportabzeichen keine Kosten, eine Vereinszugehörigkeit ist ebenfalls nicht notwendig.

Auskunft erteilt: Helmut Felkel, Tel.: 02867 8615, E-Mail: FelkelHelmut@gmx.de

Bild 1

Prüfer (von links): Reinhard Rowinsky, Thorsten Gandras, Klaus Geisler, Clemens Junker, Marlies Schlautmann, Harald Koch, Helmut Felkel, es fehlt Heinz Ziegler